Märlihof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

systemisches Arbeiten

systemisches Arbeiten

Systemaufstellung

Systeme erkennen, annehmen und bewegen

Unser Körper funktioniert dank einem riesigen System von Zellen und Organen,
welche Leben überhaupt erst ermöglichen. Unser Denken und Handeln ist
Ausdruck eines komplexen Systems, das Informationen bewusst oder unbewusst
wahrnimmt, speichert, weiterleitet und damit unseren Alltag mitbestimmt.
Unser seelisches Wohlbefinden ist geprägt vom System unserer Herkunft und
von den Systemen, in denen wir täglich leben und wirken.

Vertrauen ins Größere

Es geht bei dieser Arbeit weder um einseitige Geschichten, noch ums Rechthaben,
sondern darum, tieferen Schicksalsströmen zu folgen und gleichzeitig in die angemessenen
persönlichen Spielräume zu wachsen. So wird der Bezug zu einem Größeren, was immer
auch der Einzelne sich darunter vorstellen mag, angesprochen. Wirklich Heilendes geschieht
jenseits von unseren Überzeugungen und Unterscheidungen von Gut und Böse, jenseits
von unserem Glauben über Richtig und Falsch.

mehr Infos www.asfischlin.ch


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü